top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 08.01. 2024

1. Allgemeines

1.1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen Vivian Fassbender(„Geburt einer Mama“) und den Kunden („Kunde(n)“) ihrer Online-Plattform Geburt einer Mama, derzeit erreichbar unter www.geburteinermama.com („Internetseiten“) mit allen ihren Unterseiten. Dies umfasst insbesondere die Nutzung der Internetseiten und jeglicher Produkte und/oder Software und/oder sonstiger Dienste der Internetseiten, die dem Kunden auf bzw. durch die Internetseiten zur Verfügung gestellt werden („Dienste“). Der Kunde darf die Dienste nicht nutzen, sofern er diese AGB nicht akzeptiert. Die vorliegenden AGB liegen den zwischen Vivian und dem Kunden gegebenenfalls geschlossenen Beratungsverträgen zugrunde bzw. ergänzen diese.

 

1.2 Verfügbarkeit der Internetseiten

Eine ununterbrochene und vollumfängliche Verfügbarkeit der Dienste kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden. Geburteinermama.com haftet daher nicht für die ständige und ununterbrochen fehlerfreie Verfügbarkeit der Internetseiten und ihrer Dienste. Störungen oder Wartungsarbeiten können die Nutzungsmöglichkeit einschränken oder zeitweise unterbrechen. Soweit wir Einfluss auf Unterbrechungen haben (z.B. bei Wartungsarbeiten), sind wir bemüht, solche Unterbrechungen möglichst kurz zu halten.

 

1.3 Kunden

Als Kunden im Sinne dieser AGB gelten lediglich Verbraucher i.S.d. § 13 BGB. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist i.S.d. § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Sämtliche Angebote von Geburt einer Mama stellen lediglich eine Unterstützungsleistung für schwangere Frauen und Eltern von Kleinkindern dar.

 

2. Zustandekommen der Verträge, Speicherung des Vertragstextes, Änderung der AGB’s 

2.1 Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unser Online-Portal unter www.geburteinermama.com

2.2 Der Nutzer muss unbeschränkt geschäftsfähig sein oder mit Zustimmung seines gesetzlichen Vertreters handeln. In jedem Fall muss er mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben.

2.3 Unsere Kursdarstellung im Internet ist unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

2.4 Bei Eingang einer Bestellung in unserem Online-Portal gelten folgende Regelungen: Der Nutzer gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Portal vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl des gewünschten Pakets,

  2. Hinzufügen des Paktes durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z. B. „Auswählen“),

  3. Abschluss der Dienstleistung durch Angabe der Rechnungsdetails, Auswahl der Zahlungsmethode und Einverständniserklärung der allgemeinen Geschäftsbedingungen,

  4. Abschluss der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Bestellung abschließen“. Dies stellt Ihre verbindliche Bestellung dar

  5. Der Vertrag kommt zustande, indem Ihnen innerhalb von drei Werktagen an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestellbestätigung von uns zugeht.

        5.1.Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Vivian Fassbender (           GeburteinerMama.com ) zustande.

6.  Im Sinne des § 145 BGB, ist das Angebot der Dienstleistungen auf       geburteinermama.com        kein verbindliches Vertragsangebot, sondern als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots        zu verstehen. Durch das Klicken auf den Button „Bestellung abschließen“ und dem damit          verbundenen Absenden einer Bestellung, geben Sie ein verbindliches Vertragsangebot ab.

7. Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.

8. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

9. geburteinermama.com ist berechtigt, diese AGB zu ändern, wenn der Nutzer der Änderung zustimmt. Die Zustimmung des Nutzers gilt als erteilt, wenn GeburteinerMama dem Nutzer die vorgeschlagene Änderung der AGB spätestens 6 Wochen vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Inkrafttretens in Textform mitgeteilt hat und der Nutzer nicht innerhalb von 6 Wochen danach in Textform widersprochen hat. GeburteinerMama verpflichtet sich, den Nutzer mit der Änderungsmitteilung auf die jeweiligen Änderungen und durch besonderen, hervorgehobenen Hinweis auf die Genehmigungswirkung eines unterlassenen rechtzeitigen Widerspruchs hinzuweisen.

3 Gegenstand des Vertrages und wesentliche Merkmale der Produkte

Bei unserem Online-Portal ist Vertragsgegenstand

 

3.1 Der Verkauf von Zugängen zu Kursen. Die konkret angebotenen Kurse können Sie unseren Kursseiten entnehmen. Die wesentlichen Merkmale der Pakete finden sich in der Paketbeschreibung.

 

3.2 Bei der von Geburt einer Mama angebotenen persönlichen digitalen Beratung können sich Kunden mittels Fernkommunikationsmittel u.a. zu aufkommenden Unsicherheiten, Alltagsproblemen und Gesundheitsthemen in Bezug auf Schwangerschaft oder Kinder beraten lassen. Kinderheldin berät zu diesen Fragen ab Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Abstillphase, die jeweils durch die Eltern individuell festgelegt wird.

 

3.3 Fernkommunikationsmedien; Keine Vermittlung, Anwendung oder Abgabe von Produkten

Die Erbringung der einzelnen Beratungsleistung erfolgt ausschließlich über Fernkommunikationsmedien (z.B. Chat, Telefon und Video-Call). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Geburt einer Mama keine Diagnosen, Therapien und/oder Behandlungen im wissenschaftlichen und/oder medizinischem Sinn durchführt, unsere Dienstleitungen stellen lediglich eine Empfehlung dar. Zudem ersetzen unsere Kurse nicht die medizinische Arbeit und Betreuung einer Hebamme.

 

4 Preise, Leistungsumfang 

4.1 Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sind Gesamtpreise und beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern. Versandkosten fallen nicht an.

 

4.2 Der jeweilige Kaufpreis ist vor der Lieferung des Produktes zu leisten (Vorkasse), es sei denn, wir bieten ausdrücklich den Kauf auf Rechnung an. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche im Online-Shop oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.

 

4.3 Soweit ein Vertrag über eine kostenpflichtige Dienstleistung abgeschlossen wurde, erbringt GeburteinerMama die vereinbarten Leistungen. Soweit Geburt einer Mama darüber hinaus freiwillig und kostenlos Inhalte und/oder Dienstleistungen bereitstellt, erfolgt dies ohne Übernahme einer Rechtspflicht hierzu und wir ist jederzeit berechtigt diese Leistungen zu ändern, zu erweitern oder einzuschränken.

 

4.4 Geburt einer Mama gewährleistet eine Verfügbarkeit seines Online-Angebots von 9 Monaten ab Abschluss der Bestellung. Nicht eingerechnet werden von Geburt einer Mama nicht zu vertretende Ausfälle wegen notwendiger Wartungsarbeiten, aufgrund von höherer Gewalt, von technischen Störungen des Internets oder aus sonstigen nicht von Geburt einer Mama zu vertretenden Gründen.

 

4.5 Geburt einer Mama verpflichtet sich nicht zur Datensicherung für den Nutzer und übernimmt keine über die gesetzlichen Regelungen hinausgehenden vertraglichen Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen, sofern nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart wurde.

5 Pflichten bzw. Obliegenheiten des Nutzer, verbotene Verhaltensweisen

5.1 Der Nutzer darf das Angebot von Geburt einer Mama nur für seine privaten Zwecke nutzen. Die gewerbliche oder geschäftliche Nutzung ist verboten.

5.2 Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Anmeldung wahre und vollständige Angaben zu machen, und diese während der Vertragslaufzeit durch Anpassung oder Mitteilung an Geburt einer Mama aktuell zu halten.

5.3 Pro Person darf nur eine Registrierung gleichzeitig unterhalten werden.

5.4 Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Die Überlassung der Nutzungsmöglichkeit der Registrierung und/oder eines kostenpflichtigen Nutzungsangebots an Dritte ist verboten.

5.5 Der Nutzer ist verpflichtet, die an Inhalten kostenpflichtige Nutzungspakete sowie sonstigen Inhalten im Angebot von Geburt einer Mama bestehenden gesetzlichen Urheber- und sonstigen Rechte zu beachten. Er darf diese Inhalte nicht vervielfältigen, verbreiten oder öffentlich zugänglich machen oder technische Schutzmaßnahmen oder Urheber- bzw. Rechtevermerke entfernen, es sei denn dies ist ausdrücklich erlaubt.

5.6 Der Nutzer hat die Obliegenheit, auf eigene Kosten Hard- und Software sowie einen Breitband-Internetanschluss für den Abruf der vereinbarten Inhalte bzw. Dienstleistungen aus dem Angebot von Geburt einer Mama bereitzuhalten.

5.7 Bei Missachtung der genannten Punkte aus §5 behalten wir uns das Recht vor, den Account zu sperren.

6 Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie ein Widerrufsrecht. Dieses richtet sich nach unserer Widerrufsbelehrung.

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Vivian Fassbender info@geburteinermama.com ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Das Widerrufsrecht für Digitale Produkte:

Erlöschen des Widerrufsrechts gemäß § 356 Abs. 5 BGB erlischt Ihr Widerrufsrecht, wenn Geburt einer Mama mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem Sie

  • ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und

  • bestätigt haben, dass Sie Kenntnis davon hatten, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Muster-Widerrufsformular 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An info@geburteinermama.com

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

7 Haftung

7.1 Vorbehaltlich der nachfolgenden Ausnahmen ist unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus unerlaubter Handlung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

7.2 Wir haften bei leichter Fahrlässigkeit im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht unbeschränkt. Wenn wir durch leichte Fahrlässigkeit mit der Leistung in Verzug geraten sind, wenn die Leistung unmöglich geworden ist oder wenn wir eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, ist die Haftung für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine vertragswesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Dazu gehört insbesondere unsere Pflicht zum Tätigwerden und der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistung, die in § 3 beschrieben wird.

7.3 RECHTLICHE INFORMATION: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Dienstleitungen von Geburt einer Mama keine Diagnosen, Therapien und/oder Behandlungen im wissenschaftlichen und/oder medizinischem Sinn durchführt, unsere Dienstleitungen stellen lediglich eine Empfehlung dar. Zudem ersetzen unsere Kurse nicht die medizinische Arbeit und Betreuung einer Hebamme.

8 Vertragssprache 

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

9 Gewährleistung/Kundendienst

9.1 Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9.2 Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf gelieferte Sachen 12 Monate.

9.3 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache/die digitalen Güter oder die erbrachte Dienstleistung bei Vertragserfüllung umgehend auf Vollständigkeit und offensichtliche Mängel zu überprüfen und uns Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies natürlich keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

9.4 Bei Fragen, Reklamationen und Beanstandungen stehen wir Ihnen unter info@geburteinermama.de zur Verfügung.

10 Datensicherheit 

Die Datenschutzerklärung von Geburt einer Mama ist unter der Kategorie Datenschutz abrufbar. 

11 Bildrechte

Die Nutzungsrechte von Bildmaterial auf geburteinermama.com liegen ausschließlich bei Geburt einer Mama oder den entsprechenden Partnern. Ohne eine ausdrückliche Genehmigung durch Geburt einer Mama, ist die Nutzung nicht gestattet.

12 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

13 Schlussbestimmungen 

13.1 Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

13.2 Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

13.3 Bei einer etwaigen rechtlichen Unwirksamkeit, einer der im Vertrag vereinbarten Bestimmungen, hat dies ausdrücklich nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Die entsprechend unwirksame Bestimmung soll in einem solchen Fall durch eine ihrem wirtschaftlichen Zweck entsprechend wirksame Bestimmung ersetzt werden. Selbiges gilt auch für eventuelle Lücken dieses Vertrages.

13.4 Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

Anker 1
bottom of page